Olive Oil Istriano, Oskoruš bb, 52462 Oskoruš - MomjanTel: :: Mob: :: info@istriano.eu
  • background
  • background
  • background
Natives Olivenöl Istriano, Momjan, Istrien, KroatienIstriansches Olivenöl hat einen unglaublich majestätischen Stammbaum.

Marko Valerije Marcijal (40 - 103) einer der bedeutendsten römischen Schriftsteller von Epigrammen, hinterließ besonders positive Ansichten über Istrien und sein Öl.

„Uncto Corduba laetior Venafro, Histria nec minus absoluta testa."

„Das kampanische Venafrum mag reich an Olivenöl und Cordoba reich an Fröhlichkeit sein."

Aber Istrien ist mit seinem Olivenöl die kulinarische Vollendung schlechthin.

Das Klima und die Bodenbeschaffenheit bieten beste Voraussetzung für das Gedeihen der Olivenbäume sowie  die geographische Position ist ideal um das beste Olivenöl zu erzeugen.

Olivenöl

Die Olive hat Istrien über Jahrtausende im besten Sinne gekennzeichnet. Und die ersten geschriebenen Zeugnisse aus der Zeit der alten Griechen und Römer verdanken wir genau ihr, der Olive, oder besser gesagt dem Olivenöl.

Nichts ist mit dieser Flüssigkeit zu vergleichen-sie ist einfach unvergleichlich: das Symbol des Mittelmeeres, der Gesundheit, des Genusses und insbesondere eines angenehmen und zufriedenen Alters.

Es ist das wertvollste Öl in der menschlichen Ernährung, ein Mittel für die Schönheit und Medizin für unterschiedlichste Beschwerden - Zaubertrank des Lebens, Gottes Frucht oder flüssiges Gold.

Es ist das wertvollste Öl in der menschlichen Ernährung, ein Schönheitsmittel und es lindert auch die unterschiedlichsten Beschwerden. Istriano ist ein Cuve der Olivensorten Istarska Bjelica, Buza, Leccino und Pendolino.

Es hat alle Eigenschaften was ein "FIRST CLASS" Olivenöl haben muss, eine ausgewogene Mischung aus fruchtig, bitter und scharf!

Flos Olei: Weltweit zweitbeste Olivenöl Region

Der renommierteste italienische Führer aus der Welt der Olivenöle, Flos Olei, positionierte Istrien direkt an die Spitze der internationalen Hersteller des hochwertigen nativen Olivenöls extra, auf den 2. Platz, gleich nach der italienischen Toskana.

Im Führer erfahren die Leser alles über die besten Olivenöle der Welt, unter denen sich auch jene der istrischen Hersteller befinden, die schon eine ganze Reihe von Jahren mit Preisen ausgezeichnet wurden, und zu den international besten Herstellern gezählt werden.

Istria - World's 2nd Best Olive Oil Region:
2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015

Flos Olei verfolgt in seiner neuen Ausgabe sein hochgestecktes Ziel weiter: transparente und ausführliche Informationen über die Weltproduktion der Olivenölherstellung zu unterbreiten. Daneben ist das ein sehr nützliches Nachschlagewerk, in dem sowohl Fachleute, als auch Verbraucher die verschiedenen Aspekte des Olivenanbaus kennenlernen können.

Der Chefredakteur des Führers Flos Olei Marco Oreggia, Journalist und Kritiker für Weine und Gastronomie, ist Berater einflussreicher spezialisierter Zeitschriften seiner Branche. Der Diplom-Agronom eignete sich sein Wissen auf dem Gebiet des extra-nativen Olivenöls vor allem durch seine langjährige beachtliche gastronomische Tätigkeit an, wodurch er die Auszeichnung und den Titel als Verkoster (bzw. Analytiker) bei der CCIAA aus Rom erhielt.

Zurzeit befindet sich Marco Orregia auf der nationalen Liste der Techniker und Experten für native und extra-native Olivenöle. Er organisiert zahlreiche Konventionen, Workshops, Degustationen und weitere Events auf dem Gebiet des Olivenanbaus in Italien und im weiteren Ausland.

Flos Olei: Istrien an der Spitze der Weltrangliste an Oliven

Istrien hat in der siebten Ausgabe des Führers Flos Olei, veröffentlicht im Jahr 2016, einen außerordentlichen Erfolg geerntet! In diesen, einzigen mondänen Führer durch native Olivenöle extra, wurden 50 istrische Olivenbauer und Ölmühlen eingereiht und somit schwang sich Istrien aufgrund der Qualität und Repräsentanz zum ersten Mal an die Spitze der Rangliste der qualitativsten Olivenregionen der Welt!

Istria - World's Best Olive Oil Region in 2016 - Istrien – Weltbeste Olivenölregion im Jahr 2016

Im Führer werden Olivenöle aus 49 Ländern von fünf Kontinenten bewertet und beschrieben. Auf 864 Seiten bringt der Führer, außer den bewerteten Olivenbauern und Ölmühlen, auch Informationen über die Geschichte, Kultur, sowie die Produktion der Länder aus welchen diese kommen. Und neben den europäischen Ländern befinden sich hier auch Australien, Neuseeland, Chile, Argentinien...

Die spanische Region Andalusien ist im Führer Flos Olei 2016 mit 45 Olivenbauern und Ölmühlen vertreten, die italienische Region Lazio mit 39, Sizilien hat 31 Hersteller und Apulien 29. Die Toskana, welcher Istrien eine lange Reihe an Jahren auf dem zweiten Platz gefolgt ist, hat in diesem Jahr 25 Olivenbauer und Ölmühlen, welche in diese populäre „Bibel“ der Olivenöle eingereiht wurden. Ein solcher mondäner Erfolg hat sicherlich auch bedeutende zusätzliche Punkte bei der Vermarktung Istriens als gastronomische Destination gebracht.  

Die höchste Punktezahl, welche im Führer Flos Olei im Jahr 2016 von den Olivenbauern erreicht wurde ist 98, von möglichen 100. Die sehr hohe Note 97 hat aus Istrien einzig und allein Olea B. B. aus Rabac, und weitere Hersteller haben schwindelerregende 96, beziehungsweise 95 Punkte erreicht: Obitelj (die Familie) Ipša, Stancija (das Landgut) Meneghetti, OPG Matteo Belci und Tonin, sowie Chiavalon Franco Basiaco, Giancarlo Zigante und Enio Zubin.

Die Einreichung in den Führer Flos Olei, und dadurch auch große Erfolge, begannen bereits im Jahr 2005 und seitdem bestätigen istrische Olivenöle ständig ihre Qualität.